Sprunglinks

Snookerblog

WM-Auslosung: Maguire trifft wieder auf Burnett

9 Kommentare

Die WSA hat die Paarungen für die erste WM-Runde ausgelost und damit für spannende Begegnungen gesorgt. So treffen Mark Selby und Ricky Walden genau so aufeinander wie Ding Junhui und Liang Wenbo. Stephen Hendry bekommt mit Mark Williams einen harten Gegner und Vize-Weltmeister Ali Carter trifft auf Gerard Greene während Steve Davis den Bahrain Open Champion Neil Robertson schlagen muss.

Unter besonderer Beobachtung wird das Match von Steven Maguire gegen Jamie Burnett stehen, gab es doch bei der UK Championship den bisher ungeklärten Verdacht auf Wettbetrug in genau dieser Konstellation. Damals gab es außergewöhnlich viele Wetten auf ein 9:3 für Maguire, was letztlich auch das Endergebnis war.

Champion Ronnie O’Sullivan trifft auf seinen Trainingspartner Stuart Bingham.

Alle Paarungen im Überblick:

  • Ronnie O’Sullivan – Stuart Bingham
  • Mark Allen – Martin Gould
  • Peter Ebdon – Nigel Bond
  • Ryan Day – Stephen Lee
  • John Higgins – Michael Holt
  • Joe Perry – Jamie Cope
  • Graeme Dott – Barry Hawkins
  • Mark Selby – Ricky Walden
  • Shaun Murphy – Andrew Higginson
  • Marco Fu – Joe Swail
  • Ding Junhui – Liang Wenbo
  • Stephen Hendry – Mark Williams
  • Ali Carter – Gerard Greene
  • Neil Robertson – Steve Davis
  • Mark King – Rory McLeod
  • Stephen Maguire – Jamie Burnett

Kommentare (Abonnieren)

Matthias Mees 11. Mär., 13.10 Uhr

„Losglück“ für Peter Ebdon und Mark King, die beide — auf dem Papier, was sich aber in diesem Feld ohnehin von selbst versteht — relativ schlagbare Gegner erwischt haben und somit noch ein paar Ranglistenpunkte retten könnten.

Die „Brennpunkte“ sind für mich Day-Lee, Hendry-Williams und Selby-Walden, aber auch Fu-Swail kann eine heiße Kiste werden. Oh, und natürlich Perry-Cope :-)

Xristjan 11. Mär., 13.20 Uhr

Sehe ich ähnlich. Mancher Qualifikant hätte sich sicher Ebdon oder King gewünscht :) Interessant wird es bzgl. der Top 16, wenn Ebdon und King gewinnen, aber z.B. Hendry und Junhui verlieren sollten…
Ich denke für Mitfavorit Selby ist es gut, gleich einen Brocken wie Walden erwischt zu haben. Dann kommt er gleich richtig in Fahrt (wenn es denn gut laufen sollte…). Die Partie ist auf jeden Fall neben dem Duell Hendry vs Williams mit das Interessanteste. Aber das eigentliche Highlight ist das Match der beiden Chinesen, finde ich. Dieses Match wollte ich schon immer mal sehen!

DaHanta 11. Mär., 14.46 Uhr

Wer gegen wen is eigentlich schnurz- geil wirds eh!
Aber ein Baum mit Carter, Robinson und Maguire ist schon ganz schön heftig.
Wollte mich mal bei den Betreibern dieser Site bedanken!
Interressant und aktuell=grosses Kino!

Heimi 11. Mär., 17.54 Uhr

Bin da mit Xristjan einer Meinung. Das chinesische Duell finde auch als ein Highlight dieser 1. Runde. Und Williams und Hendry spielen bei der WM eigentlich fast immer ihr bestes Snooker, also denk ich auch hochklassig.

Decider 11. Mär., 19.08 Uhr

Der Chinakracher hält hoffentlich was er verspricht. Ebdon traue ich durchaus eine Auferstehung zu und King hat letzte Woche erst gezeigt das er auf hohem Niveau mithalten kann. Immer wenn ich mir sicher war „den“ Leistunsüberblick zu haben, wurde ich Lügen gestraft. Mein Motto deshalb: „Alles ist möglich“

Toni 11. Mär., 20.18 Uhr

ich glaube das Sullivan wieder Weltmeister werden wird.

Xristjan 12. Mär., 12.39 Uhr

wer wird Weltmeister? keine Ahnung… auf jeden Fall lege ich mich wieder in einem Punkt fest – es wird keinen Überraschungssieger geben. Einer der üblichen Verdächtigen wird den Titel holen.

Matthias Mees 12. Mär., 16.16 Uhr

Wer sind denn für Dich „die üblichen Verdächtigen“? Alle, die schon mal Weltmeister waren? Die Top 16? Alles, die in dieser Saison schon einen Titel geholt haben? Die Top 10 des Very Provisional Ranking? ;-)

Xristjan 12. Mär., 16.38 Uhr

Ich würde es auf die Top 10 eingrenzen. Intuitiv würde ich auf ROS, Maguire oder Selby setzen.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.