Sprunglinks

Snookerblog

O’Sullivan übernimmt Spitze der Premier-League-Tabelle

9 Kommentare

Nach dem ersten Aufeinandertreffen in der Premier League Snooker steht Ronnie O’Sullivan an der Spitze der Tabelle.

Im ersten Match des Abends trafen Jimmy White und Ding Junhui aufeinander und trennten sich mit einem 3:3-Unentschieden. Dabei konnte der Chinese zwei Centuries spielen (103 und 138 Punkte). Bei der Premier League gibt es für jeden gewonnenen Frame und jedes Century 1000 Pfund Preisgeld.

Ronnie O’Sullivan spielte gegen John Higgins, der ihm kaum die Stirn bieten konnte und mit 1:5 förmlich unter ging. O’Sullivan spielte zusätzlich noch ein Century, so dass sich das Preisgeld alleine an diesem Abend auf 6000 Pfund belief.

Mit einem Highlight geht es auch am nächsten Spieltag, dem 13. September weiter: Ronnie O’Sullivan muss gegen Stephen Hendry ran und Steve Davis spielt gegen Neil Robertson.

Kommentare (Abonnieren)

Xristjan 7. Sep., 12.38 Uhr

also Stimmungsschwankungen hin oder her – in der Premier League bleibt Ronnie unantastbar. dieses blitzschach-artige event passt genau zu seinem schnellen Spiel, während andere eben mehr Bedenkzeit brauchen.

Eric 7. Sep., 12.41 Uhr

Ja, und in dem Text aus dem ich gestern zitiert/übersetzt habe steht auch noch ein Grund für seinen Erfolg da: Er hasst es lange von zuhause weg zu sein. Bei der Premier League ist es immer nur ein Abend.

Xristjan 7. Sep., 12.44 Uhr

stimmt. bei kurzen Turnieren bzw. exhibitions brilliert Ronnie ebenso in 9 von 10 Fällen. Aber bei den 1-3 wöchigen MT events ist es mal Himmel, mal Hölle, nie vorhersehbar.

SLAYER 8. Sep., 11.59 Uhr

das ist mal ne erfreuliche nachricht…..find es auch gut das jimmy en 3:3 raushauen konnte

Heiminho 8. Sep., 15.19 Uhr

Macht ja auch riesig Spaß und die Spiele dauern nicht so ewig. Leider kommt die Premier League bei uns im TV viel zu kurz bis gar nicht.

Xristjan 8. Sep., 16.10 Uhr

ja, es läuft nur auf DSF in aller Frühe (8 Uhr?), leider nichts davon auf eurosport.

Eric 8. Sep., 16.51 Uhr

Es läuft ganz Konsequent Samstag morgens um 8.45 Uhr, wie man hier entnehmen kann. Da werden sich die Zuschauerzahlen in Grenzen halten…

Editha 11. Sep., 10.43 Uhr

Warum kauft DSF die Senderechte wenn sie es doch nicht live zeigen.

snookerfanberlin 11. Sep., 19.09 Uhr

gute frage….schade, dass eurosport das nicht auch überträgt.wahrscheinlich sind die rechte zu teuer…

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.