Sprunglinks

Snookerblog

Singende Snookerstars

2 Kommentare

Ein ganz besonderes Fundstück hat mich diese Woche aus dem schönen Mannheim erreicht. In den 80ern gab es einen witzigen Song der Gruppe Chas & Dave (die mir vorher gänzlich unbekannt waren) mit dem Namen Snooker Loopy.

Als Backgroundsänger stehen den beiden jedoch die Snookerstars Steve Davis, Dennis Taylor, Willie Thorne, Terry Griffiths und Tony Meo zur Seite. Dabei wird sich unter anderem die verschossene schwarze Kugel von Steve Davis im WM-Finale 1985 auf die Schippe genommen.

Danke nochmal an Tobi für diesen Leckerbissen. Den ganzen Text gibt’s übrigens hier. Aber nun das Video:

Kommentare (Abonnieren)

Karin 28. Jun., 18.53 Uhr

ich hab absolut keine Worte dafür – und wenn ich welche hätte, würd ich sie vor lachen ned rausbringen G

Latz 29. Jun., 10.05 Uhr

Allein der Titel der Sendung, “Top 20 Worst Videos”, sagt schon einiges :-)

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.