Sprunglinks

Snookerblog

Steve Davis

Der Altmeister und 6-fachen Weltmeister ist eines der Gesichter des Snookersports. Steve Davis konnte sich konstant unter den Top-16 halten und hat seine Ambitionen auf weitere Titel stets untermauert.

Die Saison verlief sehr erfolgreich für Davis, bereits im ersten Weltranglistenturnier – dem Grand Prix – konnte er bis ins Achtelfinale vordringen. Bei den UK Championship schaffte er gar den Finaleinzug und scheiterte dort am hervorragend aufspielenden Ding Junhui.

Daten und Fakten

  • Geburtsdatum: 22.08.1957
  • Weltranglistenposition (nach der Saison 2005/06): 11
  • Profi seit: 1978
  • Höchstes Turnierbreak: 147 Punkte

Gewonnene Turniere

  • World Championship 1981, 1983, 1984, 1987, 1988, 1989
  • UK Championship 1984, 1985, 1986, 1987
  • International 1983, 1984, 1987, 1988, 1989
  • Lada Classic 1984
  • Mercantile Credit Classic 1987, 1988, 1992
  • Grand Prix 1985, 1988, 1989
  • Regal Welsh 1994, 1995
  • British Open 1986, 1993
  • Asian Open 1992
  • European Open (Feb) 1993

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.