Sprunglinks

Snookerblog

Achtelfinals der China Open

2 Kommentare

Aufgrund erhöhtem (bezahlten) Arbeitsaufwand heute nur eine kurze Zusammenfassung der Achtelfinals:

  • Barry Pinches unterlag Nigel Bond mit 1:5, dem 2 Centuries gelangen (100 und 104 Punkte). Bond trifft damit im Viertelfinale auf Stephen Maguire, der gegen Barry Hawkins mit 5:2 gewinnen konnte.
  • Mark Williams trifft auf Ryan Day, nachdem der ältere der beiden Waliser Peter Ebdon klar mit 5:2 schlug und der jüngere den Ex-Weltmeister Ken Doherty aus dem Rennen um die China-Open-Krone warf.
  • Shaun Murphy setzte sich in einem knappen Match gegen den Lokalfavoriten Ding Junhui mit 5:4 durch. Sein Gegner unter den letzten Acht ist Mark Allen, der seinerseits Ali Carter mit 5:3 auf eine verfrühte Heimreise schickte.
  • Eine Neuauflage des WM-Finals gibt’s im letzten Viertelfinale. Wie schon so oft diese Saison treffen Mark Selby, der sich mit 5:3 gegen Marco Fu behaupten konnte, und John Higgins aufeinander. Higgins schaffte dabei ein klares 5:1 gegen Mark King.

Kommentare (Abonnieren)

Editha 28. Mär., 09.57 Uhr

Also ein 0 : 5 niederlage ist schon heftig für Nigel Bond.
Mal sehen wie sich Stephen Maguire gegen Rayen Day im Halbfinale schlägt.
Mark Williams ist weit gekommen bei den China Open das dürfte ihm Kraft für die WM geben.

genie 28. Mär., 10.03 Uhr

Ich glaube diesmal ist ryan day dran einen Titel zu holen, er hat sich ihn verdient meiner meinung nach

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.