Sprunglinks

Snookerblog

Nichts drin für O’Sullivan

2 Kommentare

5:0 lautete das erschreckendste Ergebnis der China Open 2006. Dabei ist nicht das “zu Null” das erschreckende, sondern der, den das Ergebnis ereilte: Ronnie O’Sullivan. Die Niederlage gegen James Wattana ist der Tiefpunkt einer desolaten Saison, einziges Highlight war das erreichen des Master-Finales.

Mir hat es Spaß gemacht hier zu sein, und ich hätte gerne länger hier geblieben. Aber ich schaffte ja noch nicht mal ein 20er Break. Ronnie O’Sullivan

Das Ergebnis in Peking ist bereits die dritte Erstrundenniederlage in dieser Saison.

Doch O’Sullivan ist nicht der einzige gesetzte Spieler, der seine Titelhoffnungen vorzeitig begraben muss: Auch Weltmeister Shaun Murphy ist bereits ausgeschieden, er verlor mit 2:5 gegen Michael Holt.

Ebenfalls ausgeschieden ist Matthew Stevens, der von Scott MacKenzie 5:4 geschlagen wurde. Paul Hunter konnte sich gegen David Roe mit dem selben Ergebnis nicht durchsetzen.

Auch das Pech von Steven Maguire hält an: Gegen Ricky Walden konnte er nur drei Frames gewinnen. Der Shooting Star der vergangenen Saison hat an Glanz verloren und wird seine gute Weltranglisten-Platzierung verlieren.

Ich dachte, ich würde nach hause fahren. John Higgins

John Higgins konnte ein frühes Heimfahren gerade noch vermeiden, indem er mit 5:4 gegen Stuart Bingham gewann.

Die Nummer 14 der Welt, Joe Perry, kämpfte sich von einem 1:4 zurück und gewann gegen Adrian Gunell mit 5:4. Mit dem selben Ergebnis gewann Peter Ebdon gegen Mark Selby.

Kommentare (Abonnieren)

KCN 22. Mär., 21.10 Uhr

War Steven Maguire nicht eher der Shooting Star der VORletzten Saison? Der hat doch schon letztes Jahr nichts mehr gerissen.

Eric 23. Mär., 18.10 Uhr

Saison 04/05 meine ich damit, und da hat er fast 20000 Punkte gemacht und sich von Platz 24 auf 3 vorgearbeitet: Offizielle Rankings

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.