Sprunglinks

Snookerblog

Stuart Pettman

Der 1975 geborene Pettman kommt aus Preston, England. 2003 und 2004 konnte er sich für die WM qualifizieren. Er befand sich 4 Spielzeiten unter den Top-48 der Welt.

In der Saison 2007/08 erreichte er beim Shanghai Masters die Runde der letzten 16 und auch beim Grand Prix überstand er die Gruppenphase indem er alle seine Matches gewann. Sein bestes Turnierergebnis erreichte er bei den China Open 2009 wo er das Halbfinale erreichte. Er schlug dort Mark Allen, Vizeweltmeister Ali Carter und Ex-Weltmeister Graeme Dott.

Sein höchstes Break ist eine 142, die er erstmals beim Thailand Masters 2001 spielte und bei den China Open 2009 bestätigte.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.