Sprunglinks

Snookerblog

Marcus Campbell

Marcus Campbell kann sich auf die Fahne schreiben, seinem schottischen Landsmann Stephen Hendry den „Tiefpunkt seiner Karriere“ (Hendry) beigebracht zu haben: Bei der UK Championship 1998 gelang Campbell in der Runde der letzten 64 gegen Hendry ein Whitewash mit 9-0!

Der Trainingspartner von Alan McManus und Stephen Maguire steht seit 9 Jahren in Folge in den Top 64.

Daten und Fakten

  • Geburtsdatum: 22.09.1972
  • Profi seit: 1991
  • Höchstes Turnierbreak: 136

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.