Sprunglinks

Snookerblog

Barry Pinches

Angesichts einer langen, aber eher mittelmäßigen Karriere mag es erstaunen, dass Barry Pinches tatsächlich einen Rekord hält. Allerdings dürfte es weniger erstaunlich sein, dass dieser Rekord ein negativer ist: Pinches ist Rekordhalter der längsten Lücke zwischen den ersten beiden WM-Teilnahmen. 1991 schied er klar gegen Terry Griffiths aus, erst 13 Jahre später konnte er sich erneut qualifizieren und besiegte immerhin Jimmy White mit 10-8, ehe er gegen Stephen Hendry 11-9 führend noch unterlag.

Darüber hinaus ist Pinches vor allem für seine farbenfrohe Weste in den Farben seines Lieblingsfußballteams Norwich City bekannt, welche ihm den Spitznamen „Der Kanarienvogel“ eingebracht hat – die Kicker aus Pinches Wohnort werden ebenfalls „Die Kanarienvögel“ genannt.

Daten und Fakten

  • Geburtsdatum: 13.07.1970
  • Profi seit: 1989
  • Höchstes Turnierbreak: 147

Gewonnene Turniere

  • German Open 2007

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.