Sprunglinks

Snookerblog

Kurzes zu Malta und Masters

Es wird in dieser Saison keinen Malta-Cup geben – auch nicht als Einladungsturnier. Einen echten Grund gibt es bislang scheinbar ebensowenig wie ein Statement der WSA.

Die freie Wildcard für das Masters geht (relativ) erwartungsgemäß an Ricky Walden, den Sieger des Shanghai Masters 2008. Walden bestreitet sein Wildcard-Match gegen Mark King, Judd Trump als Sieger des Qualifikationsturnieres gegen Mark Allen.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.