Sprunglinks

Snookerblog

Stephen Hendry erklimmt den (virtuellen) Thron

Mit seinem 9:3-Sieg gegen Mark Williams hat sich Stephen Hendry an die Spitze der provisorischen Weltrangliste gestürmt und hat damit Ronnie O’Sullivan von derselben verdrängt.

Allerdings ist die Saison noch lang und Ronnie kann – sofern er seine Form findet – zurückschlagen. So spannend war es schon lange nicht mehr.

Hendry trifft im Viertelfinale Ali Carter, der Peter Ebdon mit 9:7 schlagen konnte.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.