Sprunglinks

Snookerblog

Ronnie O’Sullivan in York geschlagen

Mark King hat Ronnie O’Sullivan mit 9:8 geschlagen und zuieht damit ins Achtelfinale ein. Sein Gegner dort wird Joe Perry sein, der Barry Hawkins bezwang.

Derweil hat auch der Weltmeister, Shaun Murphy, die Runde der letzten Sechzehn erreicht. Er trifft auf Neil Robertson, der mit dem Spiel gegen Murphy sein erstes Ziel erreicht hat.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.