Sprunglinks

Snookerblog

Maximum-Maguire gewinnt das Halbfinale

9 Kommentare

Mit einer großartigen Leistung gegen einen starken Ryan Day konnte sich Steven Maguire den Sieg im ersten Halbfinale in Peking sichern.

Dabei gelang ihm im zweiten Frame sogar ein Maximum-Break, welches allerdings nicht matchentscheidend sein sollte. Vielmehr war es Maguires Breakbuilding aus sehr ungewöhnlichen Bildern heraus, das ihm den Sieg sichern sollte und nicht zuletzt im hart umkämpften Entscheidungsframe auch sein hervorragendes Safetyspiel.

Bis zum 5:5 waren nämlich beide Kontrahenten gleichauf, nach dem Maximum gab Maguire vier Frames in Folge ab und musste wieder einem Rückstand hinterher laufen, er schaffte schließlich den Ausgleich zum 4:4. Ehrensache zwischen Sportsmännern, dass auch die nächsten beiden Frames geteilt wurden.

Im letzten Frame dann die Entscheidung: Nach einem schweren Break verspielte Maguire den Sieg beinahe in dem er die Schwarze verschoss, mit der Ryan Day Snooker gebraucht hätte. Day kam dann in ein Break, verstellte sich beim Endspiel auf die Farben aber auf Grün, die er dann auch verschoss. Er hätte den Tisch abräumen müssen um zu gewinnen.

Maguire konnte zwar Grün lochen, doch Braun war nicht lochbar, weshalb er Day hinter Schwarz snookerte, was auch prompt von Erfolg gekrönt war. In der Folge entwickelte sich ein spannendes Snookerduell, bei dem Maguire immer die Nase ein stück vorne hatte, seine Snooker waren präziser. Maguire konnte dann Braun und Blau versenken und das Match damit gewinnen.

Kommentare (Abonnieren)

Xristjan 29. Mär., 11.41 Uhr

großartiges Match von beiden! und Maguirre zeigt bei diesem Turnier wieder, dass er auf einem Niveau mit Murphy, Selby, ROS ist… Leider hab ich das Maximum verpasst, aber wenn es im 2. frame passierte, kam das sowieso nicht live auf ES, oder doch???

Herr Snooker 29. Mär., 12.35 Uhr

Das Maximum wird sicher im Mid-Session-Interval nochmal(?) gezeigt.

genie 29. Mär., 12.40 Uhr

http://video.sina.com.cn/sports/o/bn/2008-03-29/15429622.shtml

wer es nicht gesehen hat

Xristjan 29. Mär., 12.55 Uhr

…und wie es scheint, zeigt ES 2. Halbfinal + 2. Finalsession morgen weder live noch im stream?!… :-(

Herr Snooker 29. Mär., 12.56 Uhr

Habe auch gerade gerade gemerkt das es gar nicht im TV läuft :-(
Glaube aber der Stream wird in Kürze kommen.

Xristjan 29. Mär., 13.02 Uhr

ja, Stream läuft :)

Clemens 29. Mär., 16.23 Uhr

ob der eurosport-stream heute nochmal snooker zeigen wird…? jemand eine ahnung? im tv programm ist das halbfinale erst um 19:00 gelistet, da is das dingens aber schon über die bühne gegangen. ich will es sehen!!!!!!!!!

W.M 3. Apr., 12.52 Uhr

Steven Maguire ist schon ein toller Snookerspieler.
Also wie der im Finale den vorletzten Ball eingelocht hat,sagenhaft.
Naja ,er wird ja auch nicht umsonst der Zauberer genannt.
Ich freue mich jetzt schon auf die kommende Weltmeisterschaft.
Das wird ja dann unheimlich spannend.
Und den Maguire drücke ich feste die Daumen.
Gruss aus Kölle

genie 3. Apr., 14.09 Uhr

Johns Higgins wird als Wizard of Wishaw bezeichnet

Stephen Maguire wird als Merlin of Milton bezeichnet.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.