Sprunglinks

Snookerblog

Walden strebt nach höherem

Nach seinem fantastischen Sieg gegen Ken Doherty am vergangenen Sonntag bei den Swiss Open fühlt sich Ricky Walden nun auch bei der UK Championship zu höherem berufen.

Wie er dem Onlinedienst icCheshireOnline mitteilte sei er „sehr erfreut“, wie man sich vorstellen könne.

„Ich spielte während des Turniers ziemlich stabil aber es war auch garnicht genug Zeit um über das, was ich machte, nachzudenken.“

„Ich musste vier Qualifikanten besiegen um ins Hauptturnier zu kommen und ich fand heraus, dass ich drei Spiele pro Tag hatte – aber ich kam damit zurecht.“

„Dieser Sieg gibt mir viel Selbstvertrauen für York“, sagte der Weltranglisten-34. Sein Gegner wird Michael Holt sein. Und bereits in der Runde der letzten 32 könnte er auf Steven Hendry treffen.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.