Sprunglinks

Snookerblog

Tag der Entscheidung im Malta Cup ’08?

5 Kommentare

Die ersten Plätze in den Malta-Cup-Gruppen sind heiß umkämpft. Vor dem vorletzten Spieltag steht John Higgins mit zwei Siegen und einem Unentschieden auf Platz 1 in Gruppe 1.

Doch er darf sich nicht zu früh freuen, Joe Perry und Ali Carter liegen nur zwei Punkte hinter ihm und haben jeweils noch zwei Spieler – im Gegensatz zu Higgins, der nur noch eine Chance hat seine Führung auszubauen.

Ken Doherty reicht allerdings ein Unentschieden morgen gegen Neil Robertson um sich die Führung in der Gruppe zu sichern. Der muss sich aber heute deutlich gegen Joe Swail durchsetzen um überhaupt eine Chance zu haben.

In der dritten Gruppe bietet sich ein ähnliches Bild: Shaun Murphy liegt mit insgesamt 6 Punkten vor Stephen Hendry, der noch zwei Matches vor sich hat, heute gegen Stephen Maguire muss er gewinnen und versuchen auch möglichst viele Frames zu gewinnen.

Weit abgeschlagen ist Graeme Dott in Gruppe 4. Sein bestes Ergebnis ist ein Unentschieden gegen Ding Junhui. Vorne liegt Doninic Dale, der in seinem Match gegen Ding Junhui die Halbfinalteilnahme durch ein Unentschieden schon perfekt machen kann.

Kommentare (Abonnieren)

snookerfanberlin 7. Feb., 13.40 Uhr

irgendwie fehlt mir bei diesem turnier der “kick”. richtige stimmung vor ort ist ja am bildschirm auch nicht auszumachen.
vielleicht ändert sich das noch,wenn die gruppenspiele vorbei sind.
die wildcards für drago und borg sehe ich kritisch- ihre leistungen reichen ja eigentlich nicht für dieses niveau.

Olaf 7. Feb., 17.46 Uhr

Ja, verhältnismäßig öde das Ganze. Kann nur besser werden ab dem 1/2 Finale. Aber trotzdem besser als gar kein Snooker :-)

Xristjan 8. Feb., 16.08 Uhr

Eigentlich bin ich pro Round Robin Modus… denn hat ein Spieler einen schlechten Tag fliegt er im KO Modus raus, im Gruppenmodus kann er noch weiter kommen… Plus es gibt mehr Matches – gut für die Fans.

in Malta ist halt das Problem 1. keine Punkte 2. Malta :) sprich das ödeste Publikum weltweit

aber wenn man gerade bei Doherty vs Robertson reinschaut erkennt man gleich noch einen Pluspunkt des Modus – Ken ist, da er beim Stande von 3:0 sicher qualifiert war fürs Semifinale, wieder am Blödeln, so wie beim Pot Black :) find ich toll.

Claudia 8. Feb., 23.04 Uhr

ja… die Zuschauer in den Rängen lassen diese Woche wirklich zu wünschen übrig…!! Sehr schade, hoffentlich wird das jetzt in den Semis und im finale besser!!!

Heimi 9. Feb., 16.04 Uhr

was heißt du diese woche? die zuschauer in malta sind schon immer so öde.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.