Sprunglinks

Snookerblog

White kurz vorm Crucible

7 Kommentare

Nur noch ein Match ist Jimmy White von seinem Comeback im Crucible entfernt. Zwischen dem 7.–10. März findet sein letztes Qualifikationsmatch gegen Mark King in Sheffield statt.

Am Donnerstag gewann er sein drittes Qualifikationsmatch gegen Andrew Higginson mit 7:10. Ebenfalls für diese Zwischenrunde qualifiziert hat sich bereits John Parrot, der sein einziges Match gegen Gareth Coppack klar mit 10:3 gewann.

Am Freitag kämpfen unter anderem Barry Pinches, Judd Trump, Alan McManus und Ricky Walden um einen Platz in der Zwischenrunde.

Kommentare (Abonnieren)

jörg 11. Jan., 00.22 Uhr

Glückwunsch,
Jimmy is back!!!!!!!!! :-))

eWil 11. Jan., 07.29 Uhr

Ja super!!! :-)

Gegen Matthew Selt hatte er angeblich noch leichtes Spiel gehabt [er lag 7:0 vorne, gewann 10:4], aber gegen Andrew Higginson war Jimmy nach der ersten Session immerhin 4:5 hinten. Wahrscheinlich hat er endlich wieder ein bisschen Selbstvertrauen getankt – für ihn wäre es vielleicht besser, er könnte gleich gegen Mark King spielen statt erst im März…?

Eric 11. Jan., 08.38 Uhr

eWil: Das habe ich mir auch gedacht, andererseits kann er das Selbstvertrauen vielleicht doch in die anstehenden Qualifikationen (für die Welsh bzw. China Open) mitnehmen. Da spielt er wieder gegen Gegner auf einem Niveau, dass er sich zutrauen kann. Und wenn er sich für eines der Turniere (oder beide) qualifiziert ist auch im März mehr drin und er kann noch selbstbewusster in das Match gehen

Toni 11. Jan., 09.34 Uhr

ich freu mich :)

Xristjan 11. Jan., 12.32 Uhr

wenn er auch in den welsh+china open qualis ein paar Matches gewinnt und evtl. dann Mark King besiegt, hat er vermutlich genügend Punkte zusammen, um auf der MT zu verweilen :)

Andreas 11. Jan., 14.23 Uhr

Super klasse, hoffentlich haut er den Mark King auch noch weg!! Da sich seine Karriere leider wahrscheinlich doch langsam dem Ende zuneigt, im provisional ranking ist er ja leider nur noch Nr. 78, wär´s schön, eins meiner Vorbilder noch mal in den heiligen Hallen des Crucibles spielen zu sehen. Ich drück dir die Daumen Jimmy!!!!!!

Xristjan 11. Jan., 17.42 Uhr

genau, schlimm genug dass er zum ersten Mal seit 25(!) Jahren beim Masters fehlt

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.