Sprunglinks

Snookerblog

Maguire nimmt Murphy den 1. Weltranglisten-Platz

6 Kommentare

Mit seinem überlegenen 9:5-Sieg gegen Shaun Murphy hat Stephen Maguire nicht nur den Einzug ins Finale der UK Championship geschafft sondern konnte sich auch an Murphy und O’Sullivan vorbei au Platz 1 des tagesaktuellen Provisional Rankings setzen. O’Sullivan kann aber heute den ersten Platz im Provisional Ranking erobern, wenn er sein Match gegen Mark Selby gewinnt.

Bereits nach der ersten Session hatte Maguire mit 7:1 geführt, Murphy konnte nur den zweiten Frame mit Breaks von 43 und 86 Punkten. In den restlichen Frames dominierte Maguire und spielte mit 113 und 101 auch zwei Century Breaks.

Die Abendsession begann phänomenal für Murphy, mit 144 Punkten gewann er den neunten Frame und auch den 10. konnte er für sich entscheiden, bevor Maguire mit einem 70er-Break nur noch einen Schritt vor dem möglichen Sieg stand. Doch Murphy gab sich nicht geschlagen und entschied zwei Frames mit Breaks von 67 und 84 Punkten für sich.

Doch Maguire wartete nur auf eine gute Gelegenheit um das Match zu beenden: Mit einem 105er-Break entschied er dann das Match in Frame 14.

Kommentare (Abonnieren)

Xristjan 15. Dez., 12.10 Uhr

Das Prov. Ranking zeigt einige interessante Fakten:
1. die Dominanz der Halbfinalisten, besonders der ersten 3, die setzen sich allmählich ab…
2. die “jungen Wilden” (Allen, Cope, … ) rücken auf – allerdings im gereiften Alter (Anfang 20), die ganz jungen Talente (Trump, Michael White) reißen nicht viel…
3. die “Alten” fallen zurück (Hendry + Doherty… Steve Davis immer mehr… McManus, Parrott… Drago + Jimmy White schaffen wohl die Top 64 Platzierung nicht mehr, Wattana ist auch stark gefährdet…)

uboot 15. Dez., 14.58 Uhr

Ab jetzt das Halbfinale von Ronnie gegen Selby im Stream verfolgen und dabei dem Chat Angebot der Eurosport Snooker Community beiwohnen. Alle sind herzlich willkommen: http://snooker.linkingsite.de

Marcel 15. Dez., 23.25 Uhr

Was für ein Halbfinale zwischen Ronnie und Mark!
Genau wie man es sich gewünscht hatte und dann noch so ein Abschluss…!!!
Wer danach sofort ruhig schlafen kann oder jetzt einfach nur still sitzt, ist kein Snooker-Fan!

Claudia 15. Dez., 23.29 Uhr

Es ist nicht einfach ein Ronnie Fan zu sein !
Liegt schon mit 6.3 hinten, geht alles gannnnz relaxed an und wenn er dann seine letzte Chance bekommt, dann macht er ein Max!!

Was für ein Genie!!

Xristjan 15. Dez., 23.31 Uhr

also ich als Mark UND Ronnie Fan hab arg gelitten…aber bei 8:8 noch das maximum, das hat mich jetzt umgehauen, schade dass es nicht schon das Finale war… Werde auch heute wieder nicht schlafen können :)

Toni 15. Dez., 23.38 Uhr

kann euch nur zustimmen..ich schwitze immer noch..und meine Hände zittern wie wild…aber ich habe es genossen…zur jeder zeit wa es einfach nur extrem spannend..und zum glück für mich, als Ronnie fan..das glücklichere Ende..ich habe bei dem 3:6 auch schon gedacht das es langsam dem ende zu geht..aber verdammt…super match..ich hoffe das er morgen gewinnt..was aber schwierieg werden wird

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.