Sprunglinks

Snookerblog

Dale siegt gegen Selby

1 Kommentar

Dominic Dale hat es in einer sehr umkämpften und langwierigen Partie geschafft und steht im Finale des Shanghai Masters. Mark Selbys geführchtetes Safetyspiel war nicht zwingend genug an diesem Tag.

Hinzu kam Dales phasenweise grandioses Lochspiel, das viele Fehler Selbys sofort bestrafte. Dale ging mit 3:0 in Führung, bis zum Mid-Session-Interval konnte aber Selby noch anschließen und gewann auch den Frame direkt nach der Pause. Dann war aber die Zeit Dales gekommen, der zwei Frames gewann und seine Führung auf 5:2 ausbauen konnte. Die Gegenwehr Selbys im achten Frame, den er gewann, sollte nicht belohnt werden – Dale gewann Frame neun und steht somit im Finale, wo er auf Graeme Dott oder Ryan Day treffen wird.

Kommentare (Abonnieren)

Toni 11. Aug., 13.53 Uhr

so…mein erster tipp stimmte ja schonmal…und ich muss sagen das mir Dale mit den Blonden haaren viel sympathischer rüberkommt als vorher.. und er hat heute wieder einmal sehr gut gespielt… mal sehen ob er das die ganze saison über halten kann…jedenfalls denke ich immer noch das Dott morgen im finale gegen dale antreten wird

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.