Sprunglinks

Snookerblog

Wildcard-Spieler für Shanghai stehen fest

1 Kommentar

Logo für das Shanghai Master 2007 (Worldsnooker.com)

Die WSA hat die Wildcard-Spieler für das Shanghai Masters bekannt gegeben. Fünf von ihnen kennen wir bereits von den letzten China Open.

Yang Qintian schied im März gegen den späteren Finalisten Jamie Cope mit 1:5 aus und trifft auf Scott MacKenzie, der sich durch Siege gegen Andrew Higginson und Gerard Green seinen Platz in China gesichert hat.

Jin Long verlor in seinem China-Open-Match gegen Joe Swail äußerst knapp mit 4:5. Diesmal ist Adrien Gunnell sein Gegner.

Mit Liu Chuang und Xiao Guodong sind zudem die zwei Chinesen dabei, die keine Visa für die Qualifikation erhalten hatten Sie treffen auf Dominic Dale bzw. Michael Judge.

Ebenfalls wieder dabei ist Yu Delu. Der junge Chinese hatte sich gegen Joe Jogia mit 5:1 gewonnen und dann gegen Ali Carter mit 5:3 verloren.

Neu mit dabei ist A Bulajiang, der auf Tony Drago trifft. Stuart Pettman muss sich ebenfalls in einem Wildcardmatch qualifizieren, sein Gegner ist Cao Kaisheng. Fergal O’Brien muss gegen Cao Xinlong sein erstes Match bestreiten.

Kommentare (Abonnieren)

Xristjan 29. Jul., 00.35 Uhr

das mit den wildcards für die 2 Chinesen ist ja nicht mal mehr überraschend, was da geschieht zur Zeit ist ja nur noch zum Kopfschütteln

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.