Sprunglinks

Snookerblog

Deutsche mit unglücklichem PIOS-Start

Im ersten Wettbewerb der PIOS-Turnierserie haben Sasha Lippe und Lasse Münstermann ihre beiden Auftaktmatches verloren. Lippe musste sich dem starken Belgier Björn Haneveer geschlagen geben. Münstermann unterlag Mike Hallett knapp mit 3:4.

Itaro Santos konnte sich gegen Michael Wild mit 4:1 durchsetzen und steht damit in Runde 2. Patrick Einsle, der letztjährige Tourprofi, sagte seine Teilnahme am Turnier ab. Grund: Urlaub.

Vom Spiel Münstermann–Hallet gibt es ein knapp 16-minütiges Video, welches hier begutachtet werden kann:

Das Video stellt das GlobalCueSportCentre zu Verfügung, auf deren Seite es noch weitere Matches zum Abruf gibt.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.