Sprunglinks

Snookerblog

Auch Münstermann verliert „verdient“

Lasse Münstermann hat es wieder nicht geschafft die Main Tour zu erreichen. Im Viertelfinale gegen den Iren Vincent Muldoon verlor er klar mit 1:5.

Dabei kostete ihm ein Fehler im vierten Frame beim Stand von 1:2 den Ausgleich.

Rolf Kalb zitiert Münstermann so:

„Leider habe ich heute verdient verloren, analysierte Lasse Münstermann nach dem Match selbstkritisch. Sein Spiel war im Viertelfinale nicht so zwingend wie bei seinem Überraschungssieg über das Wunderkind Michael White in der Runde der letzten 32. Aber Lasse Münstermann erkannte auch die Leistung seines Gegners an: Er hat super gespielt.“

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.