Sprunglinks

Snookerblog

Trauriges Comeback von Ali Carter

3 Kommentare

Gegen Mark Selby sollte es für Ali Carter im Viertelfinale der Snooker-WM nicht reichen obwohl er ein Comeback feierte. Mit 9:6 war Selby in die entscheidende Session am Abend gestartet, die sich genau an die zweite Session am Mittag anschloss. Zwar gewann er den ersten Frame doch Carter holte Frame um Frame in knappen, an den Nerven zerrenden Frames, auf und zog schließlich mit 11:11 gleich. Selbys Nerven hielten und er ging wieder in Führung bevor Carter wieder ausglich.

Im entscheidenden 25. Frame dann konnte sich Selby durchsetzen, während Carter wie ein Häufchen Elend auf dem Stuhl saß.

Bereits am Mittag machte Stephen Maguire kurzen Prozess und gewann gegen Anthony Hamilton durch vier hohe Breaks (96, 48, 137 und 108 Punkte) in vier Frames.

Ebenfalls ausgeschieden ist Ronnie O’Sullivan, der gegen John Higgins seine Chancen zu wahren versuchte, letztlich doch zu viele Fehler machte und mit 13:9 nachdem er in der letzten Session immerhin vier Frames gewinnen konnte.

Kommentare (Abonnieren)

Xristjan 3. Mai., 12.25 Uhr

auch Ali Carter tat mir gestern sehr leid. in einer so engen Partie nach 9 Stunden Kampf so knapp zu verlieren, obwohl er gut gespielt hat, das ist bitter. Er hat eine ganz phantastische WM gespielt…
Hut ab allerdings vor Mark Selby. ich glaube, es wird sehr schwer sein ihn zu schlagen. Wer weiß, vielleicht wird mit ihm wieder ein Unbekannter Weltmeister?!

Markus Pirchner 3. Mai., 12.37 Uhr

Naja, “Unbekannter” ist jetzt aber schon etwas übertrieben. Er war immerhin Nr. 28 des Ranking und ist schon seit einigen Jahren im Circuit.

Xristjan 3. Mai., 15.00 Uhr

das ist schon richtig. mir ging es eher um den Fortsetzungscharakter der Ueberraschungsweltmeister – nach Murphy und Dott wäre ein Titeltriumph durch Mark Selby durchaus ein unerwarteter Ausgang der WM. man hatte zwar mindestens 5-8 Namen auf der Rechnung, aber ihn bestimmt nicht…

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.