Sprunglinks

Snookerblog

Ronnie: „Jemand muss die Ziehung manipuliert haben.“

5 Kommentare

„Als ich die Auslosung fürs Crucible gehört habe, dachte ich zuerst: Harter Gegner. Dann dachte ich: Jemand muss die Ziehung manipuliert haben.“ Mit dieser Aussage hat sich Ronnie O’Sullivan in die Schlagzeilen gebracht. Vielleicht war es ein Scherz, doch er musste wissen, dass diese Aussage Wellen schlägt.

„Ich traf auf Marco Fu, zweimal auf Stephen Maguire und jetzt auf Ding in der ersten Runde. Es muss manipuliert sein. Wer auch immer das macht, er versucht mich zu reizen.“

Der Vorwurf wurde umgehend von der World Snooker Association bestritten: „Die Ziehung war 100% zufällig: Die Bälle wurden zufällig von zwei BBC-Repräsentanten gezogen und ein unabhängiger Notar war vor Ort.“

Die Ziehung war kritisiert worden weil sie nicht live im Fernsehen übertragen wurde. Das öffnete Spekulationen wie denen von O’Sullivan Tür und Tor – vielleicht ein Ziel von O’Sullivan: Auf diese Problematik aufmerksam machen.

(Quellen: BBC, Snooker Scene Blog)

Kommentare (Abonnieren)

Editha 19. Apr., 08.17 Uhr

Man man der hat immer was zu nörgeln.Sicher alle sind gegen ihn.Der ist ist wie ein kleines Kind.Wenn es nicht nach seinem Kopf geht fängt er an zu meckern.Es muss wohl immer nach Ronnies Nase gehen???

Vivi 19. Apr., 16.19 Uhr

Man muss ja nicht gleich persönlich werden!Er brauch halt immer was zu mekern!
Was ich allerdings nicht ganz verstehe ist, dass er sich darüber so aufregt? Hat er Angst gegen Ding zu verlieren? Das er ihn besiegen kann, hat er doch glanzvoll im Januar gezeigt!

Xristjan 19. Apr., 20.58 Uhr

ich bin zwar 100%iger Ronnie Fan, aber hier geht er wohl echt zu weit. Ich denke er hat einfach extremes Lospech. und eigentlich muesste er doch froh sein – er braucht das doch, starke gegner von Anfang an..

Cheyenne 19. Apr., 21.08 Uhr

also mal ehrlich, hätte Ronnie das ernst gemeit, hätte er diese Anschuldigungen bestimmt nicht 1 Monat (!) nach der Ziehung im ZOO Magazine (daneben sieht sogar die SUN direkt seriös aus!) kundgetan! Man sollte nicht immer jedes Wort auf die Goldwaage legen! (und Ronnie sollte sich nächstes Mal besser überlegen, wem gegenüber er solche unbedachten Äüßerungen tätigt!)

Snookerfreak 20. Apr., 19.44 Uhr

Ich denke auch das Ronnie einfach extremes Pech hatte in den letzten Jahren.
Aber das ihr ihn so kritisiert finde ich schon übertrieben. Er ist halt ein exzentriker aber bei dem was er schon alles durchmachen musste wären andere wohl noch viel schlimmer!

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.