Sprunglinks

Snookerblog

Deutschland ist Team-Europameister!

Die Europameister Itaro Santos, Sascha Lippe (mit Pokal) und Lasse Münstermann sowie Eurosport-Kommentator Rolf Kalb(v.l.n.r.)

Die deutsche Nationalmannschaft, bestehend aus Lasse Münstermann, Sascha Lippe und Itaro Santos, hat den Europameistertitel im Team-Wettbewerb gewonnen. Sie konnten sich mit 10:7 gegen die favorisierten und vor heimischem Publikum spielenden Belgier Björn Haneveer, Yvan van Velthoven und Kevin van Hove durchsetzen.

Entgegen vorheriger Meldungen hat Deutschland doch 10:7 gewonnen. Die offizielle Webseite zeigt unterdessen noch immer 8:7 an.

„Wir haben als Team gewonnen“, kommentierte Sascha Lippe den ersten internationalen Titel für Deutschland. „Wenn jemand mal schwächer spielte hat ein anderer die Kohlen aus dem Feuer geholt.“ Er, Münstermann und Santos waren sofort nach Bochum gereist, wo die Exhibition von Stephen Hendry und Steve Davis kurz vor Mitternacht gerade geendet hatte.

So wurden die drei von 2200 begeisterten Fans empfangen.

Herzlichen Glückwunsch!

(Quelle: Snookermania.de)

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.