Sprunglinks

Snookerblog

Einsle scheitert auch an den China Open

1 Kommentar

Logo der China Open

Patrick Einsle, deutscher Main-Tour-Spieler, hat nur noch eine Chance um weiter in der ersten Liga des Snookers zu spielen. In der Qualifikation zu den China Open ist er jedenfalls mit 2:5 an Andrew Higginson gescheitert.

Nun bleibt ihm lediglich die Qualifikation zur Weltmeisterschaft, bei der er jedoch ein kleines Wunder braucht. Mit seinen wenigen Erfolgen wird er wahrscheinlich auch nicht für eine weitere Wildcard in Frage kommen.

Kommentare (Abonnieren)

marco 24. Jan., 15.35 Uhr

Echt schade! Da gilt es dann wohl doppelt Daumen zu drücken bei den WM-Qualifikationen. Würd’s ihm schon sehr gönnen auf der Tour zu bleiben.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.