Sprunglinks

Snookerblog

Finale: O’Sullivan mit knapper Führung

2 Kommentare

Nach der ersten Session liegt Ronnie O’Sullivan gegen Ding Junhui mit 5:3 in Führung.

Dabei brachen die Schwächen, die O’Sullivan im gestrigen Halbfinale gezeigt hat, nicht wieder heraus. Beide spielen gleich gut. Dabei konnte Ding Junhui die ersten beiden Frames gewinnen, dabei gelangen ihm Breaks von 77 und 109 Punkten. Doch mit Breaks von 55 und 99 Zählern glich O’Sullivan noch vor dem Mid-Session-Interval aus.

Nach dem Mid-Session-Interval konnte O’Sullivan dann gleich drei Century-Breaks verbuchen, in Frame 5 128 Punkte, in Frame 6 101 Zähler und 116 Punkte in Frame 8.

Lediglich Frame sieben konnte Ding gewinnen.

Kommentare (Abonnieren)

Christian 21. Jan., 20.39 Uhr

Ah, wie geil, ein snookerblog^^
coole sache, ich freu mich auf die evening session nachher
ich hoffe das beide wieder sehr unter stress stehen und beide häufig versauen, das macht das ganze unheimlich spannend^^

marco 23. Jan., 11.00 Uhr

Xristjan = Christian?
Die Vermutung liegt nahe, schon aufgrund des Schreibstils ( ^^ ).
Bekomm ich hundert Punkte oder den Zonk?

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.