Sprunglinks

Snookerblog

Walker schützt O’Sullivan

Der Vorsitzende der WSA, Sir Rodney Walker, hat Ronnie O’Sullivan von seinen Verpflichtungen befreit an Pressekonferenzen während des Masters teilzunehmen.

Wie das Snooker Scene Blog ohne Angaben von Qellen berichtet gibt es wohl ein Statement in dem folgendes steht (Auszug):

„Über das Treffen zwischen Sir Rodney Walker und Ronnie O’Sullivan in der letzten Woche wurde ausführlich berichtet. Aufgrund der schwierigen Umstände in O’Sullivans Privatleben hat Walker Ronnie von den vertraglich festgelegten Verpflichtungen im Rahmen des Masters entbunden.“

Das Snooker Scene blog folgert daraus, das O’Sullivan machen dürfe was er wolle und Walker würde ihn schützen. Dies könne nur auf Walker zurückfallen.

Die BBC bestätigt unterdessen den Bericht.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.