Sprunglinks

Snookerblog

Schlechte Nachricht für Dott (Update)

Zum Update springen…

Rolf Kalb spekulierte über eine mögliche Erkältung des aktuellen Weltmeisters, der bei seiner Erstrundenniederlage am morgen seine Leistung nicht abrufen konnte.

In der Pressekonferenz sagte Dott dann: „Wenn ich nicht Weltmeister wäre hätte ich heute nicht gespielt. Das, was passiert ist bedeutet viel mehr als Snooker. Es ist hart und wenn es sich nicht auflöst, dann weiß ich nicht, was ich tun soll.“

„Ich muss schauen, was passiert. Es kann auch sein, dass ich eine Auszeit nehmen muss. Es war nicht möglich mich zu konzentrieren.“

Später lies er eine Mitteilung veröffentlichen. Seine Frau Elaine war zu einer Schwangerschaftsuntersuchung im Krankenhaus. Da die Schwangerschaft sich noch in einem frühen Stadium befindet, haben beide ihren Freunden nicht bescheid gesagt.

Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass sie möglicherweise eine Zyste oder Krebs haben könnte.

Die Ergebnisse der Untersuchung kommen den Beiden in wenigen Tagen zu. Dott bedankt sich für die Anteilnahme und bittet darum keine öffentliche Angelegenheit daraus zu machen.

Wie Eurosport meldet und World Snooker bestätigt ist die Gewebeveränderung, die bei Dotts Frau Elaine gefunden wurde eine gutartige Zyste und kein Krebs.

(Quellen: World Snooker, World Snooker)

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.