Sprunglinks

Snookerblog

PIOS 4: Gute Leistung Münstermanns reicht nicht

In der zweiten Runde des vierten PIOS-Events konnte Lasse Münstermann erneut überzeugen. Ganz knapp verlor er gegen den Main-Tour-erfahrenen Leo Fernandez mit 3:4.

Dabei sah es während des Matches ganz gut aus. Der 27jährige führte sogar 2:1 und 3:2, wobei er mit 47 Punkten Rückstand eine 49er-Clearence zum Framegewinn schaffte.

Doch Fernandez gelang der Ausgleich und als Münstermann einen Vorbandenball verschoss konnte Fernandez von seiner Routine profitieren und gewann.

(Quelle: Eurosport)

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.