Sprunglinks

Snookerblog

Aus „German Open“ werden „Paul Hunter Classics“

3 Kommentare

Wie Eurosport meldet werden die „German Open“ in Zukunft „Paul Hunter Classics“ heißen. Damit werden die Verdienste Paul Hunters, der im Oktober aufgrund einer Krebserkrankung starb, rund um das größte deutsche Turnier gewürdigt.

Bei den „Paul Hunter Classics“ treten seit drei Jahren Amateure und Profis gegeneinander an. Für dieses Jahr haben sich – laut Eurosport – anscheinend bereits Ronnie O’Sullivan, Matthew Stevens, Neil Robertson und Barry Hawkins angekündigt.

Das diesjährige Turnier findet vom 23. bis zum 26. August in der Stadthalle in Fürth statt, erstmals werden an vier Tagen Spiele stattfinden.

Thomas Cesal vom Veranstalter SSC Fürth konnte zwischen den Jahren das Einverständnis von Hunters Frau Lindsey einholen. Sie betonte, dass die Umbenennung eine große Ehre sei und, dass Hunter sich immer gerne auf den Weg nach Fürth machte.

Kommentare (Abonnieren)

macwoern 4. Jan., 19.52 Uhr

Das Ronnie kommt, glaub ich erst wenn ich es sehe. ;-)

Ne, im Ernst. Da steht -> »... werden auch 2007 wieder absolute Top-Stars der Szene wie Ronnie O’Sullivan, ... dabei sein.«

Wer da kommt, wird gesichert wohl erst wieder ein paar Wochen vorher klar sein. Aber im Forum von SSC Fürth wird man auf den laufenden gehalten.

Eric 4. Jan., 23.10 Uhr

Naja, noch vorsichtiger als „Für dieses Jahr haben sich – laut Eurosport – anscheinend“ konnte ich es auch nicht ausdrücken. Ich denke aber, dass man bis drei Tage vor Turnierbeginn wohl keine 100%ige Sicherheit hat.

Mal schauen, welche Ankündigungen es noch gibt…

Editha 5. Jan., 15.10 Uhr

Ich find es eine grossartige Ehre für Paul Hunter das die German Open ihm zu Ehren umbenannt wurden.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.