Sprunglinks

Snookerblog

Amateur-WM in Jordanien

Bei der Amateur-WM in Jordanien sind die deutschen Spieler mit zwei Siegen und drei Niederlagen gestartet.

Im Wettbewerb der Männer hat Itaro Santos den ersten Sieg errungen und mit 4:0 gegen den Amerikaner Patrick Guigui gewonnen. Dem Deutschen Meister, Lasse Münstermann, hingegen erging es nicht so gut. Gegen den Jordanier Mohamed Hallak verlor er knapp mit 3:4.

Österreichs Hoffnung Bernhard Müllner ist ebenfalls gut in den Wettbewerb gestartet. Gegen Shanawaaz Lauthan aus Mauritius konnte er einen 4:1-Sieg erringen.

Aus der Schweiz ist leider nur ein Teilnehmer angereist: Franz Stähli musste auch noch eine 0:4-Niederlage gegen Christopher McBreen aus Neuseeland einstecken. Und auch gegen Saleem Moosa aus Mauritius gelang ihm lediglich ein Frame-Gewinn.

Bei den Senioren konnte Thomas Beil seine ersten Matches nicht positiv gestalten. Der Deutsche verlor mit 2:3 gegen den Hong-Kong-Chinesen Yiu-Chung Law und mit 0:3 gegen Geet Sethi (Indien).

Frank Schröder konnte sein Match gegen den Ägypter Mohamed El Degwy mit 3:1 gewinnen.

Der Österreicher Ebrahim Baghi musste eine knappe 2:3-Niederlage gegen Amr Essam aus Ägypten hinnehmen.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.