Sprunglinks

Snookerblog

Grand Prix 2006: Achtelfinale

1 Kommentar

Logo des Grand Prix 2006

Die Achtelfinals werden im Format „Best of 9“ gespielt.

26.10.2006

15.00 Uhr

  • Matthew Stevens – John Higgins 4:5
  • Ryan Day – Ian McCulloch 3:5

20.00 Uhr

  • Alan McManus – Mark Selby 5:1
  • Stephen Lee – Mark King 3:5

25.10.2006

15.00 Uhr

  • Ronnie O’Sullivan – David Gray 5:2
  • Neil Robertson – Andrew Norman 5:3

O’Sullivan mit 136er- und 107er-Breaks zu seinem 450sten Century Break.

20.00 Uhr

  • Joe Perry – Ken Doherty 5:0
  • Rob Milkins – Jamie Cope 0:5

Kommentare (Abonnieren)

Rocketpower 26. Okt., 19.27 Uhr

Schade das Matthew trotz dieser tollen Aufholjagd verloren hat.
Ich hoffe das er jetzt das was er mit Pauls tot erlebt hat etwas verarbeiten kann.
Rolf hat ja erwähnt das er einen Trainingsrückstand hat.Davon war beim Grandprix garnichts zu merken. Er hat klasse gespielt.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.