Sprunglinks

Snookerblog

Werbung: http://www.casinos-mit-startguthaben.comHier werben.

25.Okt

Logo des Grand Prix 2006

12.45 Uhr

  • A James Wattana – Dominic Dale 1:3
  • B Michael Judge – Jamie Jones 2:3
  • E Stephen Hendry – Fergal O’Brien 2:3
  • F Stuart Bingham – Robert Hull 0:3
  • F Mark Williams – Ian McCulloch
  • G Rob Milkins – David Gray 3:1

14.35 Uhr

  • A John Higgins – Allan McManus 1:3
    • John verpasste die lange Gelbe auf seinem Weg zu einem Maximum
  • C Jamie Cope – David Roe 3:2
  • F Matthew Stevens – Mark Selby 0:3
  • G Ben Woollaston – Tom Ford 3:2
  • G Peter Ebdon – Anthony Hamilton 3:0
  • H Ding Junhui – Mark Allen 3:2

16.00 Uhr

  • A Barry Hawkins – James Wattana 3:0
  • B Ryan Day – Mark King 0:3
  • B Shaun Murphy – Jamie Jones 3:2
  • F Stuart Bingham – Gerard Greene 2:3
  • F Stephen Lee – Robin Hull 3:1
  • H Grame Dott – Andrew Norman 1:3

20.00 Uhr

  • C Steve Davis – Marco Fu 3:0
  • E Stephen Hendry – Liang Wenbo 0:3
  • E Mark Selby – Fergal O’Brien 0:3
  • G Anthony Hamilton – Rob Milkins 1:3
  • G David Gray – Tom Ford 3:0
  • H Joe Perry – Ding Junhui 3:0

21.30 Uhr

  • A Barry Hawkins – Dominic Dale 3:0
  • B Shaun Murphy – Ali Carter 2:3
  • B Ryan Day – Michael Judge 3:1
  • E Matthew Stevens – Andy Hicks 3:0
  • F Stephen Lee – Ian McCulloch 3:1
  • G Peter Ebdon – Ben Woollaston 3:2

Breaks:

  • 147 Jamie Cope (Bestleistung als Profi)
  • 144 Robin Hull
  • 142 Issara Kachaiwong (Bestleistung)
  • 142, 131 Fergal O’Brien
  • 141 Stuart Bingham
  • 140 Ryan Day
  • 139, 107 Mark Selby (Bestleistung)
  • 133, 129, 118, 113, 104 Ronnie O’Sullivan
  • 128, 100 Ken Doherty
  • 126 David Roe
  • 123 Gerard Greene
  • 121, 120, 106 John Higgins
  • 121 Tom Ford
  • 116 Neil Robertson
  • 112, 100 Stephen Maguire
  • 109, 104 Michael Judge
  • 107 Nigel Bond
  • 105 Ding Junhui
  • 104 Shaun Murphy
  • 104 Ian McCulloch
  • 103 Dominic Dale
  • 102 Ben Woollaston
  • 102 Stephen Lee
  • 101 Alan McManus
  • 101 Andrew Norman

·

Kommentare (Abonnieren)

KCN 24. Okt., 12.39 Uhr

Bist Du sicher, daß diese Platzierungen richtig sind?

Robertson hat gegen Doherty gewonnen, bei zwei punktgleichen Spielern zählt doch der direkte Vergleich?

Eric 24. Okt., 14.16 Uhr

Okay, dachte, dass die Framedifferenz den Ausschlag bei Gleichstand gibt, aber es ist wohl so, dass zuerst der direkte Vergleich zählt (Was die Framedifferenz dann doch total unnötig macht, oder?)

Das globale Snookerzentrum hat jedenfalls auch Robertson vorne.

Ich werde das korrigieren, danke.

Johannes 24. Okt., 14.55 Uhr

Framedifferenz zählt bei mehr als 2 punktgleichen Spielern. Somit ist sie nicht unnötig.

Eric 24. Okt., 15.04 Uhr

Ja, ich habe mir die Regeln jetzt auch mal genau durchgelesen, gut zu wissen!

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.