Sprunglinks

Snookerblog

Ding und O’Sullivan weiter spitze in der Premier League

10 Kommentare

Mit einem 4:2-Sieg über Ken Doherty konnte sich Ding Junhui an die Spitze der Premier League setzen. Er hat jetzt wie Ronnie O’Sullivan fünf Punkte aus 2 Siegen und einem Unentschieden. Ronnies Gegner am gestrigen Donnerstag war Jimmy White, den er deutlich mit 5:1 schlug.

O’Sullivan hat aber noch alle Chancen an Ding Junhui vorbeizuziehen, der nach vier Spielen auch eine Niederlage auf dem Konto hat. Ronnie hingegen hat insgesamt drei Mal gespielt.

Beide Spieler haben mittlerweile ein Century-Break auf dem Konto, und es scheint als ob sie die Premier League unter sich ausmachen könnten. Letzter der Wertung ist momentan Stephen Hendry, dem in zwei Spielen lediglich eine Niederlage und ein Unentschieden gelangen.

Überschattet wurden die Spiele natürlich vom tragischen Krankheitstod Paul Hunters am Montag. Es wurde eine Schweigeminute abgehalten. O’Sullivan: „Paul war ein guter Kumpel und es ist eine Katastrophe. Er war ein großartiger Spieler und es hätte nicht passieren dürfen – es ist nicht richtig.“

(Unten: Im Gedenken an Paul Hunter, von links nach rechts: Schiedsrichter Alan Chamberlain, Kommentator Willie Thorne, Ding Junhui, Ken Doherty, Präsentator Andy Goldstein, Jimmy White, Ronnie O’Sullivan und der „Master of Ceremonies“ John McDonald)

Gedenken an Paul Hunter bei der Premier League

Kommentare (Abonnieren)

Ischas 14. Okt., 13.17 Uhr

Die Kritik an DSF scheint auf den ersten Blick geholfen zu haben: Zwar konnte ich nicht die gesamte Übertragung sehen, aber es gab keine Werbung während den Frames (bis auf die erste Minute des Frames vielleicht) und die Übertragung lief laut VT bis 00:15, das Sport-Quiz fiel wegen Snooker aus (und nicht mehr andersrum).

The Rocket 14. Okt., 14.43 Uhr

Ich glaube nicht, dass kritik bei dsf gut aufgenommen wird. ich habe dsf darauf aufmerksam gemacht, dass im dsf-teletext die sendezeit bis 00:00 angegeben wird. trotzallem wird um 23.00 h ausgeblendet und der sportwettbewerb oder wie man dies nennen will läuft über den bildschirm. dsf hat mir mehr als ungehalten geantwortet. das spiel zw. ronnie &jimmy konnte man nicht bis zum ende sehen. leider

Ischas 14. Okt., 21.52 Uhr

Das ist natürlich Besch***! Wie gesagt konnte ich es halt nicht bis Ende sehen… immerhin aber schon einmal ein erster Schritt mit weniger Werbung (oder hat sich das gegen Ende auch noch verändert?).

johannes 14. Okt., 22.01 Uhr

Mich hat das auch sehr genervt..laut VT bis 0:00 und dann ist schom um 23:00 Schicht im Schacht, aber was soll man machen?
Mal noch ne andere Frage, kann mir jemand Titel und Interpret der Auftrittslieder von White und O’Sullivan sagen?

Cheyenne 15. Okt., 11.27 Uhr

@johannes
ronnies offizieller website zufolge:
jimmy: “london calling” von the clash
ronnie: “i predict a riot” von kaiser chiefs

The Rocket 15. Okt., 12.21 Uhr

hallo snookerfreunde richtig gesehen bei dsf ist um 23:00h schicht im schacht. da sind wir doch alle froh, dass die main-tour über eurosport läuft und nicht im dsf. bei eurosport.vt ist auch der komentator rolf kalb um längen besser im moderieren. gut gibts es die off. website von ronnie dort kann man dann wenigstens die ergebnisse sehen.

The Rocket 15. Okt., 12.24 Uhr

hallo ischas du hast recht die webeblöcke dei dsf sind zusammengezählt länger als die snookerübertragung an sich

johannes 15. Okt., 13.07 Uhr

Danke Cheyenne

Rocketpower 15. Okt., 16.22 Uhr

Das Sportquiz wurde wie üblich gezeigt es ist micht ausgefallen.

The Rocket 15. Okt., 16.42 Uhr

ja leider wird das sportquiz besser eingestuft als eine sportsendung wie snooker

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.