Sprunglinks

Snookerblog

Doherty schlägt Judge im irischen Finale

Ken Doherty konnte Michael Judge im Finale der „Irish Professional Snooker Championships“ mit 9:4 schlagen. Doherty, Weltmeister 1997, konnte sich den Eröffnungsframe sichern, doch bis zur Teepause hatte Judge mit Breaks von 53 und 64 Punkten auf 2:2 ausgeglichen.

Doherty konnte dann vier Frames in Folge gewinnen und schaffte dabei eine Clearance von 140 Punkte. Judge kam durch Breaks von 98 und 69 Punkten wieder heran. Auch die letzten Frames gewann Doherty und machte dabei ein 89er-Break.

Dies ist der zweite größere Titel außerhalb der Main Tour für Doherty, der bereits die Pro-Am-Serie gewann.

(Quelle: BBC)

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.