Sprunglinks

Snookerblog

„Snooker German Open“ ohne Ding Junhui

14 Kommentare

Wie der Veranstalter der „German Open“ heute mitteilte wird Ding Junhui nicht am kommenden Wochenende in Fürth dabei sein.

Thomas Cesal gegenüber Snookermania: „Leider müssen wir euch die Absage von Ding Junhui bekannt geben. Nachdem er keine Möglichkeit bekam einen Flieger nach London zurück zu bekommen, kann er morgen vormittag seinen Termin bei der deutschen Botschaft nicht nach kommen.“

Das ist natürlich sehr schade.

Ersatz ist jedoch schon gefunden…

Das gab Thomas im Forum des SSC Fürth an. Wer derjenige ist wurde allerdings nicht verraten. Tipps anyone?

Das Snookerblog sucht übrigens noch nach Snookerfans, die ihre Fotos für die Berichterstattung zu Verfügung stellen. Voraussetzung sind eine Digitalkamera und Internet-Anschluss vor Ort.

Natürlich wird bei jeder Veröffentlichung der Fotos der Name des Fotografen genannt. Interessiert? E-Mail an mail@snookerblog.de.

Kommentare (Abonnieren)

eWil 21. Aug., 18.09 Uhr

Angeblich haben die Veranstalter der “German Open” einen sehr guten Ersatz für Ding gefunden. Leider geben sie diesen Namen noch nicht bekannt…

Rocketpower 22. Aug., 07.49 Uhr

Im SSC forum steht das er schon mal Weltmeister war

eWil 22. Aug., 13.26 Uhr

Ok, aber damit ist das Rätsel leider noch nicht gelöst: Dott? Murphy? O’Sullivan [wohl nicht, spielt in diesen Tagen ja ein Poolturnier]? Williams? Ebdon? Parrott?

eWil 22. Aug., 13.58 Uhr

Oh ja, Williams hatte ja abgesagt… Vielleicht kommt er jetzt doch? Oder Hendry? Sind ja beide ehemalige Weltmeister. Bin echt gespannt!

SickBoy 23. Aug., 12.57 Uhr

Wer kommt denn nun nach Fürth…alle richtig guten haben abgesagt….nachdem sie angeblich zugesagt hatten….supper….hoffe wenigstens auf jimmy is verlass…

nächstesmal sollte man vielleicht nicht schon monate im voraus alles verraten…die karten verkaufen sich doch eh von selbst…..
trotzdem viel spass allen in fürth…. :)

(Doppelkommentar gelöscht – Eric)

eWil 23. Aug., 22.50 Uhr

“Alle richtig guten haben abgesagt…”

Naja, trotz aller Absagen kommen mit Doherty, Higgins, Lee, Hawkins und Robertson immerhin 5 Spieler aus der Top-12 der aktuellen Weltrangliste. Ein paar “richtig guten” sind also schon dabei, würde ich sagen.

SickBoy 24. Aug., 10.54 Uhr

ja, es sind viele gute dabei, stimmt.
find es nur schade, auch für den SSC, das ständig absagen reinflattern…(auch die sache mit der TV-Übertragung)
naja, aber ein neuer ist ja schon gefunden… :) riesenfreu

eWil 24. Aug., 11.20 Uhr

Du hast recht. Es ist leider die Qual vieler Veranstalter, in fast jedem Sportbereich, dass es immer wieder Topstars gibt die ganz kurzfristig absagen, wenn es nicht um Ranglistenpunkten geht. Oft ist der Grund, dass sie bei einem anderen Event mehr Geld kassieren können—was ich übrigens den Spielern die jetzt für Fürth abgesagt haben, hier NICHT unterstellen will. Ich meine das eher generell.

eWil 24. Aug., 13.48 Uhr

Jetzt ist laut World Snooker offiziell: der Ding-Ersatz heißt… PETER EBDON!!!

SickBoy 24. Aug., 15.05 Uhr

jep…ebbo isses….
hoffentlich muss da nicht die Spielerzahl reduziert werden…oder sie verlängern auf fünf Tage…hihi…kleiner Scherz

nee, im ernst…Supper, das das so schnell geklappt hat!
Ich freu mich jedenfalls!

eWil 24. Aug., 15.27 Uhr

Hahaha! Ja, oder vielleicht müssen die Veranstalter der “German Open” jetzt auch eine auf 25 Sek. beschränkte Stoßzeit einführen – so wie im “Premier League”. :-)

Im Ernst: Peter Ebdon ist mehr als ein super Ersatz!

eWil 24. Aug., 15.29 Uhr

Hm, dieser——in meiner Reaktion war so nicht gemeint…

Eric 24. Aug., 16.32 Uhr

@eWil: Hab dir’s korrigiert. Meldung zu Ebdon kommt.

SickBoy 24. Aug., 16.59 Uhr

So leutz…mein Zug fährt…ich muss nach fürth….
megagrins
viel Spass allen mit den GO!!!

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.