Sprunglinks

Snookerblog

Montag: Entscheidung über Paul Hunters Auszeit (Update)

3 Kommentare

Zum Update.

Die BBC meldet, dass Paul Hunters Auszeit für diese Saison am Montag entschieden wird.

Ich bin froh letzte Saison gespielt zu haben. Paul Hunter

Der 27-jährige aus Leeds konnte aufgrund der Medikation seines Krebsleidens nur ein einziges Spiel in der letzten Saison gewinnen. Damit fiel er von Weltranglistenplatz fünf auf 34.

Er fragte nun an, ob er zur Behandlung der Krankheit ein Jahr Pause nehmen könnte. Sein Punktestand solle für dieses Jahr eingefroren werden, um ihm die Chance zu ermöglichen an das Niveau früherer Jahre anzuknüpfen.

Er hat die Unterstützung vieler Spieler, die WPBSA muss aber ihre Verfassung ändern um seinem Anliegen zustimmen zu können. Dazu wird am Montag eine „Außerordentliche Generalversammlung“ abgehalten werden.

Spieler werden befragt ob sie diesen Schritt generell befürworten und ob sie sich eine Anwendung in der nächsten Saison vorstellen könnten.

Wenn die Resolution verabschiedet wird, kann der Vorstand der WPBSA in Krankheitsfällen eingreifen.

Als Vorsichtsmaßnahme hat sich Paul Hunter für die „Northern Ireland Trophy“ angemeldet. Falls der Antrag nicht durchdringt findet sein Qualifikationsmatch am 31. Juli statt.

Nach der Weltmeisterschaft sagte Hunter: „Ich bin froh letzte Saison gespielt zu haben, wenn auch aus Gründen die ich mir nicht gewünscht habe. Aber jetzt ist es Zeit zu sagen: ‚Kann ich mir ein Jahr Zeit nehmen und mich um mich kümmern?‘ Ich denke sie werden ‚Ja‘ sagen.“

Update:

Der Weg ist frei, die WPBSA hat die Verfassung geändert. Der Antrag muss jeweils vor der Saison eingereicht werden und kann bei Bedarf verlängert werden. Die Ausnahmeregelung gilt nur bei einer Krankheit, die die ganze Saison andauert.

Sowohl Ranglistenplatz als auch die Punktzahl werden eingefroren. Von 25 Mitgliedern haben 19 für die Verfassung gestimmt.

Kommentare (Abonnieren)

Rocketpower 24. Jul., 16.23 Uhr

Habe gerade bei WSA gelesen das die Regeln für Paul geändert werden er darf ein Jahr Pausieren ohne das er die Punkte verliert.

Eric 24. Jul., 16.57 Uhr

Mensch, heute seid ihr immer ein bisschen schneller als ich :)

eWil 24. Jul., 16.58 Uhr

Gute Entscheidung, finde ich! Vor allem da diese neue Regel nur gilt, wenn ein Spieler die komplette Saison nicht antreten kann, also nicht wenn er zufällig mal krank ist und nur ein oder zwei Turniere verpaßt.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.