Sprunglinks

Snookerblog

Paul Hunter „schlägt sich gut“

Kommentare geschlossen

In seinem Kampf gegen den Krebs schlägt Paul Hunter sich gut, so sein Manager.

Hunter hätte bei der Eröffnungszeremonie eines Krankenhausflügels dabei sein sollen, sagte aber in letzter Minute ab, weil er zu krank war (Das Snookerblog berichtete.).

Sein Agent, Brandon Parker, sagte, dass der 27jährige lediglich einen „schlechten Tag“ erwischt habe: „Er hatte einfach nur heftige Magenkrämpfe, ansonsten schlägt er sich gut. Wir müssen, natürlich, immernoch abwarten, aber allgemein geht es ihm so gut wie seit langem nicht.“

Hunter hat eine seltene Form des Krebses, mit Neuroendocrin-Tumoren.

Der dreifache Masters-Gewinner hofft, dass seine Bitte bei der World Snooker Association angenommen wird und seine Weltranglistenposition für ein Jahr eingefrohren wird. Dann könnte er sich eine Auszeit vom Snookersport nehmen ohne dafür bestraft zu werden keine Turniere zu spielen.

Über den Antrag sollte eigentlich im April entschieden werden, ein Sprecher der WSA sagte jedoch, dass man immernoch in der Entscheidungsphase sei. Schlimmstenfalls könnte dies für Paul Hunter bedeuten, dass er mit schmerzen spielen muss um zu versuchen seine Weltranglistenposition (momentan Platz 34) zu halten.

Der Sprecher meinte zudem, dass ein solches Aussetzen eine zusätzliche Hauptversammlung und eine Verfassungsänderung der WPBSA nötig machen würde. Dies verkompliziere den Fall erheblich.

Auch die anderen Top-Spieler würden zu dem Fall gehört, bevor eine Entscheidung in der Sache getroffen werden kann.

(Quelle: Leeds Today)

Kommentare (Abonnieren)

Rocketpower 30. Jun., 22.23 Uhr

Ob das wirklich möglich ist das man seine Spielstände einfrieren kann??
Ich hoffe für Paul das sich alles zum guten wendet.
Gute Besserung. Paul du schaffst das.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.