Sprunglinks

Snookerblog

Aberdeen Austragungsort des Grand Prix 2006

Eine kleine Überraschung kündigt die BBC auf ihrer Webseite an. Der Grand Prix, das Turnier zum Main-Tour-Auftakt, wird in diesem Jahr nicht in Preston, England, sondern in Aberdeen, Schottland, stattfinden.

Die Top-32 der Welt werden automatisch qualifiziert sein, wodurch auch Stars wie Ronnie O’Sullivan und Stephen Hendry sowie Weltmeister Graeme Dott bei dem von der BBC übertragenen Turnier dabei sein werden.

Der Weltmeister zum Wechsel: “Snooker ist unheimlich belibt in Schottland, und wir haben auch einige großartige Spieler hervorgebracht. Es ist daher wirklich wichtig, dass ein großes Turnier hier stattfindet. Das sind wirklich tolle Neuigkeiten.”

Um das Turnier abzusichern haben sich “Event Scotland”, die Stadt Aberdeen und der Betreiber des Veranstaltungsortes AECC auf Investitionen im Wert von 80.000 Pfund geeinigt.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.