Sprunglinks

Snookerblog

Pontin’s Pro-Am Series - Details

3 Kommentare

Die “Pontin’s Pro-Am Series” ist eine Serie von Turnieren, die während der Main-Tour-freien Zeit stattfindet. Dabei wird im Knockout-Modus gespielt. Der Sieger eines Turniers bekommt 1000 Pfund.

Zufelassen sind alle Spieler die das Startgeld von 250 Pfund bis zum 31. März gezahlt haben, egal ob Profis oder nicht. Mit dabei sind so klingende Namen wie Ricky Walden, Joe Perry, Barry Pinches und Ken Doherty.

Für das Abschneiden beim Turnier gibt es entsprechend Punkte (Sieger: 1500, Zweiter: 1200, Unterlegener Halbfinalist: 1000, Unterlegener Viertelfinalist: 800, Unterlegener Achtelfinalist: 600, Letzte 32: 400, Letzte 64: 200 (100 falls nach einem Freilos), Letzte 128: 50).

Die besten fünf der sechs Wettbewerbe gehen in die Gesamtwertung ein. Die 64 besten werden dann im September zum großen Abschlussturnier in Prestatyn, bei dem neben dem Siegercheck von 20.000 Pfund ein nagelneues Auto winkt.

Die Turniere in der Übersicht:

  • 1. Turnier: 06. und 07. Mai 2006
  • 2. Turnier: 20. und 21. Mai 2006
  • 3. Turnier: 10. und 11. Juni 2006
  • 4. Turnier: 01. und 02. Juli 2006
  • 5. Turnier: 22. und 23. Juli 2006
  • 6. Turnier: 02. und 03. September 2006
  • Finale: 15. bis 17. Sptember 2006

Die Frage ist: Soll das Snookerblog über die Events dieser Serie auch ähnlich ausführlich berichten wie über Main-Tour-Turniere oder legt ihr keinen Wert darauf? Ich habe dazu eine Umfrage geschaltet (Startseite rechts). Wortmeldungen in den Kommentaren.

Kommentare (Abonnieren)

Stefan 8. Mai., 10.00 Uhr

Ich würde mich schon darüber freuen :) Muss aber nicht unbedingt so umfangreich sein!
Gruß Stefan

Georg 8. Mai., 18.01 Uhr

Nehmen auch Spieler aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz teil? Dann wäre ein bericht schon interessant..

Eric 8. Mai., 18.47 Uhr

Weder noch, ich werde zu jedem Turnier aber einen Ausschnitt des Turnierbaums veröffentlichen und einen kleinen allgemeinen Bericht.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.