Sprunglinks

Snookerblog

WM’06: Aktuelle Zwischenstände

Kommentare geschlossen

Finale

Peter Ebdon – Graeme Dott 14:18

Halbfinale

  • Graeme Dott – Ronnie O’Sullivan 17:11
  • Peter Ebdon – Marco Fu 17:16

Weitere Informationen

41 Century Breaks

  • 140, 139, 124, 109, 106, 100 Ronnie O’Sullivan
  • 137 Mark Williams
  • 135, 125, 121, 118, 110, 103, 101, 100 Marco Fu
  • 135, 113, 110 Stephen Lee
  • 135, 112 Ali Carter
  • 123, 122, 110 Mark Selby
  • 122, 117, 116, 107, 107, 101 Peter Ebdon
  • 121 Graeme Dott
  • 119 John Higgins
  • 115 Anthony Hamilton
  • 113, 106 Shaun Murphy
  • 112, 106, 103 Matthew Stevens
  • 109 David Gray
  • 109, 109, 106, 103, 102 Neil Robertson
  • 104 Ryan Day
  • 102 Michael Holt

Kommentare (Abonnieren)

Karin 17. Apr., 01.20 Uhr

Anthony Hamilton – nicht Mark Hamilton, außer es handelt sich wieder um eine geheime Identität von der ich bisher nix wusste ;-P

Eric 17. Apr., 11.42 Uhr

Also mit den Namen hab ichs irgendwie net so im Moment, aber es ist schön aufmerksame Leser zu haben. Ich meine, bei den vielen Marks, also Williams und King, kommt man schon mal durcheinander…

Johannes 17. Apr., 12.46 Uhr

Is klar…
Einer meiner Favoriten ist schon draußen, das ist ja schon eine mittlere Sensation. Dann muss es halt der Doherty richten… oder natürlich Ronnie!

Johannes 17. Apr., 12.47 Uhr

Was mir grad noch einfällt…dieser helle Boden ist doch sehr gewöhnungsbedürftig. Weiß man, warum der so hell ist?

Eric 17. Apr., 13.03 Uhr

Das ist wegen dem Sponsoring, 888.com will natürlich seine Farben im Crucible liegen haben. Ich fand die rote Arena ja wesentlich edler und atmosphärischer.

Johannes 17. Apr., 13.41 Uhr

Ich auch.

Karin 19. Apr., 20.11 Uhr

Higgins raus, Hendry raus … ich bin bekrasst. Finale: Doherty vs. Williams?
Was denkt ihr?

Eric 19. Apr., 22.11 Uhr

Ich glaub, dass Doherty in der oberen Baumhälfte die besten Chancen hat, wenn er gegen Stevens gewinnt. Aber auch Ebdon scheint ganz gut drauf zu sein und Murphy sollte man nicht einfach so abschreiben. Der Junge ist ehrgeizig.

In der unteren Hälfte können mittlerweile wohl nur noch Williams oder O’Sullivan ins Finale einziehen. Ich hoffe ja persönlich auf letzteren :)

Johannes 20. Apr., 10.50 Uhr

Doherty – O’Sullivan wäre ja mein Traumfinale!
Das einzige, was mir etwas Sorgen bereitet ist Ronnies rechte Hand…
Schon komisch, es war ja eigentlich DIE Saison von John Higgins und eine sehr schlechte von Ronnie, und jetzt sowas..
Der letzte Frame bei Hendry-Bond war ja sensationell!
Heißt der eigentlich Niggel oder Neidschel?

Johannes 20. Apr., 10.52 Uhr

Ebdon ist natürlich auch nicht schlecht drauf. Zum Glück ist der Holt draußen, mit seinen Grimassen und seinem ganzen Verhalten während des Matches hat er es auch verdient!

Eric 20. Apr., 13.25 Uhr

Ich find den Holt eigentlich ganz sympatisch, er ist halt einen Ticken zu aufgedreht für den Sport.

Bond, [Neidschel] Bond. Der hat mich übrigens überrascht, bei der Swiss Open hat er nämlich nicht wirklich gut gespielt und dann haut der den Hendry raus. Und das hätte wesentlich klarer aussehen müssen, in Session 2 war Bond ja schon fast außer Form.

Mario 20. Apr., 14.38 Uhr

Stephen Hendry ausgeschieden, und das gegen Nigel Bond, der nun wirklich nicht das attraktivste Snooker spielt, einfach nur zum heulen!

Georg 20. Apr., 15.02 Uhr

Stephen is the best.
Die Kommentare hier sind richtig erfrischend. Eurosport-Forum kommt mir dagegen wie ein Hendry-Hasser Blog vor. Stephen weiter so..

Karin 20. Apr., 22.11 Uhr

ja … die freun sich alle nen Ast, wenn die Favoriten spektakulär ausscheiden …
Aber mal ehrlich, da seh ich lieber Doherte vs. Hendry im Finale, als wieder Shaun ‘100 Meter Feldweg’ Murphy …

Georg 21. Apr., 08.29 Uhr

Klasse, ‘100m Feldweg’ Murphy. Aber ich glaube das Murphy unterschätzt wird. Er ‘rollt’ bis ins Endspiel.

Karin 21. Apr., 10.16 Uhr

ja, wahrscheinlich – wenns Doherty nicht macht.
aber ich glaube, dass der Weltmeister dieses Jahr aus dem unteren Ast kommt – also entweder Williams oder O’Sullivan.

Georg 21. Apr., 10.32 Uhr

O’Sullivan das unbekannte Wesen..Jetzt wo seine Poolbillard-Phantasien nicht mehr aktuell sind, scheint er sich wieder stabilisiert zu haben. Aber Diva bleibt Diva. :-))

Johannes 22. Apr., 13.40 Uhr

Dann wird halt eine Diva Weltmeister…
Murphy wird nicht unterschätzt, aber keiner will ihn sehen ;-)

Georg 23. Apr., 08.01 Uhr

Ob Ronnie oder ‘100 Meter Feldweg’ Murphy, Spaß machts allemal…:-)))

Karin 23. Apr., 18.28 Uhr

hmm der Kommentar von Maguire is auch ganzschön giftig: “I’ll have to get fitter to get back to where I was a couple of seasons ago. I don’t want to be a fat world champion!” ...

Georg 23. Apr., 19.18 Uhr

Hat Maguire das im Bezug auf Murphy gemeint?

Karin 24. Apr., 00.07 Uhr

das nehm ich doch an …

Georg 25. Apr., 10.03 Uhr

Für Day war der Jump über Pink wirklich tragisch. Für mich beruhigend – passiert doch sowas auch in der absoluten Weltklasse und nicht nur mir…:-)

Leodator 26. Apr., 20.18 Uhr

Grandioses Match zwischen Robertson und Dott. Am Ende hat sich der Aussie fast selbst besiegt. Schade! Und Kollege Fu hat schon wieder geschummelt und im 19. Frame seines Spiels gegen Doherty die pinke Kugel mit dem Queue touchiert, ohne es zuzugeben. Das Ende des Gentlemansports?

Eric 26. Apr., 21.09 Uhr

Also Robertson habe ich noch gesehen, war wirklich pech. Aber die letzte Situation ging ganz klar auf sein Konto.

Fus Unsportlichkeit hab ich nicht gesehen, wenn es so ist wie du schreibst sollte man unbedingt etwas dagegen tun!

Georg 27. Apr., 09.26 Uhr

Fu’s Unsportlichkeit. Was will man denn dagegen tun? Die Schwindelei ist eine Charaktersache und wird ihm in Zukunft immer nachhängen.

Johannes 27. Apr., 09.51 Uhr

Na dann hoffen wir mal, dass der Ebdon ihn “bestraft”...

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.