Sprunglinks

Snookerblog

Main Tour 2010/11 mit deutscher Beteiligung

4 Kommentare

Wie Rolf Kalb vermeldet wird der 23-jährige Deutsche Patrick Einsle für die Main Tour 2010/11 eine zweite Chance in Form einer Wildcard erhalten. Angesichts dieser frühen Benachrichtigung und der Tatsache, dass sich bereits tatkräftige und finanzielle Unterstützung gefunden hat, verspricht sich Einsle diesmal bessere Chancen auf der Tour als 2006, als er durch die Erkrankung Paul Hunters “nachrückte”.

Es steht zudem im Raum, dass auch der Deutsch-Brasilianer Igor Figueiredo (Vize-Weltmeister der Amateure 2009) eine Wildcard erhalten soll — das ist allerdings noch nicht offiziell bestätigt.

Kommentare (Abonnieren)

Xristjan 12. Jun., 13.15 Uhr

Damit war zu rechnen, finde ich. Schön. Und diesmal wird Einsle nicht so untergehen wie 2006, trotzdem wird er es schwer haben sich zu halten.
Ich glaube, der unerschrockene Figueiredo würde sich sofort auf der MT halten, das ist ein ganz nervenstarker Typ, ich hatte schon nach dem Amateur WM Finale 09 gehofft, dass er eine WC erhält.

Matthias Mees 13. Jun., 13.11 Uhr

Ich lese gerade in Dave Hendons twitter-Stream, dass die Wildcard für Igor bestätigt ist.

RonnieRulez 13. Jun., 18.05 Uhr

Er kann ja für Higgins nachrücken.

Decider 14. Jun., 15.44 Uhr

Rotz! Einsle ist schwächer als 50 Briten die nicht auf der MT sind. Das wird nie was!

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.