Sprunglinks

Snookerblog

O’Sullivan will Ding den Titel entreißen

2 Kommentare

Ronnie O’Sullivan, momentan dritter der Provisionals, hat angekündigt bei den China Open in Peking sein bestes geben zu Wollen. Der BBC sagte O’Sullivan: “Ich will mein bestes in ihrem Garten geben. Ich würde gern gegen Ding in China spielen und das Aufgabe beenden.”

Er fügte hinzu: “Obwohl die Zuschauer dich scheitern sehen wollen ist es großartig in solchen Matches dabei zu sein.”

Ich habe gegen James Wattana in Thailand gespielt, wo sie ihm sogar zugejubelt haben, als er auf die Toilette ging. Ronnie O’Sullivan

O’Sullivan, der Gewinner der China Open 1999 und 2000, möchte den Setzling auf seinem Heimatboden schlagen, auch wenn seine bisherigen Saisonleistungen alles andere als dafür sprechen.

Kommentare (Abonnieren)

macwoern 22. Mär., 13.39 Uhr

So wie er gerade mal wieder spielt, schafft er nicht mal die erste Runde.

Eric 22. Mär., 16.47 Uhr

Tja, bei Ronnie liegen Anspruch und Wirklichkeit leider im Moment weit auseinander. Das 0:5 gegen Wattana spricht Bände.

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.