Sprunglinks

Snookerblog

World Games 2005: Erste Entscheidungen in Bottrop

Drei Briten und ein Chinese sind weiter. Patrick Einsle ist bereits ausgeschieden, Lasse Münstermann hat morgen die Chance gegen Neil Robertson das Viertelfinale zu erreichen.

Gavin Pantall aus Großbritannien setzte sich gegen Abdul Mutalieb Allie mit 3:0 Frames durch. Patrick Einsle verlor das Eröffnungsmatch gegen Gerard Greene mit 1:3 Frames. Der Gewinner der China Open, Ding Junhui, gewann gegen Eissa Al Hosani mit 3:0 während Mark Allen (Großbritannien) sich gegen den Ägypter Hesham Abd El. Salam mit 3:1 durchsetzte.

Das bedeutet, dass mindestens drei Briten im Viertelfinale sind, wahrscheinlich wird Michael Holt dem Trio folgen.

Zum Spielplan

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.