Sprunglinks

Snookerblog

Murphy entreißt O’Sullivan Premier League

Nach 5 Siegen in Folge heißt der Premier-League-Champion nicht mehr Ronnie O’Sullivan sondern Shaun Murphy. In der Gruppenphase konnte Murphy ganz knapp die Oberhand gegen Neil Robertson und Stephen Hendry behalten, die er bei Punktegleichstand nur durch mehr gewonnene Frames schlug. O’Sullivan qualifizierte sich nach einer relativ schwachen Saison (2 Siege bei 2 Unentschieden und 2 Niederlagen) als dritter. Jungstar Judd Trump wurde in seiner ersten Saison 2. und Weltmeister John Higgins konnte den Spitzenplatz für sich einnehmen.

Im Halbfinale traten dann Higgins und Murphy gegeneinander an, zum Mid-Session-Interval war das Match noch ausgeglichen, doch Murphy gewann schließlich mit konsequenten Breaks und 5:3.

O’Sullivan entschied sich im 2. Halbfinale gegen Trump dafür nicht dem Zufall zu überlassen und startete in den ersten 4 Frames gleich mit Breaks von 98, 53, 42, 66 und 76 Punkten und einer 4:0-Führung. Das Trump noch einmal mit einem 63er-Break heran kam beeindruckte O’Sullivan nicht, mit einem 67er-Break konterte er im 6. Frame eine 58er-Serie.

Im Finale ließ Murphy es dann zuerst krachen. Mit einem 111er-Century gewann er Frame 1 und auch Frame 2 und 3 gingen auf das Konto von Murphy. Die nächsten 3 Frames konnte dann aber doch der Titelverteidiger für sich entscheiden, so dass es unentschieden stand. Doch Murphy spielte weiterhin gut und gewann 4 Frames in Folge und damit das Match deutlich mit 7:3.

Murphy: „3:0 in Führung zu gehen gegen Ronnie ist eigentlich das was man nicht will, weil er dann von hinten aufholt.“

O’Sullivan: „Ich bin enttäuscht aber Shaun war stark, hat sehr gut gepunktet und schaute die ganze Zeit selbstbewusst am Tisch aus. Er hat den Sieg verdient.“

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.