Sprunglinks

Snookerblog

Ding Junhui und Mark Allen in China im Finale (Update)

Beim ersten Turnier der Saison, der Jiangsu Classic im chinesischen Wuxi City, stehen Ding Junhui und Mark Allen am Sonntag im Finale. Dabei sah es beim chinesischen Titelverteidiger nach einem 1:2 gegen Landsmann Li Hang im Eröffnungsmatch zuerst alles andere als gut aus.

Li gewann am ersten Tag des Turniers auch noch gegen Peter Ebdon und Ryan Day und führte über Nacht in Gruppe 1 die Tabelle an, musste aber nach 0:2-Niederlagen gegen Mark Allen und Stephen Hendry mit Tabellenplatz 4 vorlieb nehmen. Mark Allen schob sich mit einem 2:0-Sieg gegen Peter Ebdon in letzter Sekunde und mit einem Frame Vorsprung an Ryan Day vorbei, der bis dahin auf Platz 2 lag.

In Gruppe 2 setzte sich Shaun Murphy mit 4 Siegen aus 5 Begegnungen genauso souverän durch wie Marco Fu. Hier hatten Joe Perry, Mark Selby und Ali Carter genauso das Nachsehen wie der Chinese Jin Long, der ohne Sieg blieb.

Im ersten Halbfinale traf Ding Junhui dann auf Marco Fu, den er klar mit 5:1 schlug während sich Mark Allen klar mit 5:2 gegen Shaun Murphy durchsetzen konnte.

Update:

Im Finale konnte sich Allen klar in 70 Minuten mit 6:0 durchsetzen und entthronte damit den Chinesen. Die ersten drei Frames gewann der Nordire mit Breaks von 64, 71 und 74 Punkten. Frame 4 gewann er knapp indem er Grün, Braun und Blau lochte.

Nach dem Mid-Session-Interval spielte er solide weiter und konnte so das 20.000-Pfund-Preisgeld sichern.

„Obwohl das kein Ranglisten-Turnier ist, bedeutet es viel für mich meinen ersten Titel als Profi gewonnen zu haben“, sagte Allen nach dem Match. Dabei sah es nach anfänglichen 2:0- und 2:1-Niederlagen in der Gruppenphase gegen Day und Ding nicht danach aus als ob er sich für das Halbfinale qualifizieren könnte. „Es sah zu dem Zeitpunkt so aus als ob ich den Heimflug buchen müsste“, gab er zu, „Aber ich habe es geschafft meine letzten beiden Spiele mit 2:0 zu gewinnen und einige andere Ergebnisse liefen für mich, wodurch ich die Halbfinals erreichte. Danach war alles Zugabe und ich hatte das Gefühl, dass das Turnier für mich bestimmt war.“

Anzeige:

Alle Inhalte sind Eigentum des jeweiligen Autors. Dieses Internetangebot enthält Ausschnitte aus verschiedenen anderen (Online-)Medien. Kommentare müssen nicht die Meinung des Seitenbetreibers widerspiegeln. Betachten Sie auch die Richtlinien zum Datenschutz und das Impressum. Icons von FamFamFam.